Kultur

Die kulturelle Bildung verstehen wir als einen neben der naturwissenschaftlichen Bildung gleichberechtigten Baustein unseres regionalen Bildungsengagements. Die Förderung kultureller Zwecke umfasst schwerpunktmäßig die Unterstützung lokaler Aktivitäten in der Stadt und im Kreis Herford, die eine hohe Akzeptanz und einen breiten Zuspruch genießen.

Hierzu zählen z.B. der jährlich stattfindende „Herforder Orgelsommer“, die Unterstützung von Ausstellungen des Städtischen Museums Herford und der Aktivitäten des „Kulturankers Herford“ mit seinen Offenen Ateliers, aber auch eine Förderung der Stadtbibliothek Herford zur Beschaffung von Jugendliteratur und zur Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen.

Die Unterstützung des Landesprogramms NRW „Kultur und Schule“ ist ein weiteres Beispiel einer gelungenen Kooperation verschiedener Institutionen. Für die Dauer eines Schuljahres arbeiten regionale Künstler/innen in den teilnehmenden Schulen mit den Kindern an gemeinsamen Projekten, die unterschiedlichste Bereiche wie Literatur, Theater, Kunst und Musik abdecken. So werden nachhaltige Impulse nicht nur bei den Kindern, sondern auch in den Schulen gesetzt.

Eine Sonderstellung nimmt in diesem Zusammenhang die Förderung des Programms „Kunst für alle“ des KunstGartens Enger ein, der zusätzlich auch Qualifizierungen für Lehrkräfte anbietet.