Mildtätigkeit

MGH Spielplatz Mai 2011

Im Bereich der Mildtätigen Zwecke unterstützt die Carina Stiftung ausgewählte Akteure in der Stadt und im Kreis Herford. Hierzu gehören u.a. der „Herforder Mittagstisch“ und die „Herforder Tafel“, zwei Institutionen also, die sich mit großem ehrenamtlichen Engagement für Menschen einsetzen, die verarmt sind und oft am Rande der Gesellschaft leben.

Eine gute Zusammenarbeit verbindet uns auch z.B. mit dem Kinderschutzbund Herford, wie auch mit dem Mehrgenerationshaus „Alte Schule Ottelau“. Mit der Zeit entstanden hieraus fruchtbare Verbindungen zu den Bildungsprojekten der Stiftung, welche zu gemeinsamen Aktionstagen und Veranstaltungen sowie zu erweiterten Kursangeboten führten. Auch unsere Kooperation mit der Herforder Bürgerstiftung steht in dieser Tradition.

Die Carina Stiftung beschränkt ihre Förderung auf die Unterstützung etablierter Institutionen, die Direktförderung von Einzelpersonen ist somit ausgeschlossen.