Das Schlaufuchs-Stipendium

Die Schlaufuchs-Schülerstipendien der Carina Stiftung richten sich an motivierte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler, die zusätzliche Hilfen benötigen, um erfolgreich die Schule zu absolvieren. Die Stipendien werden auf Empfehlung der jeweiligen Stufenleitungen in Zusammenarbeit mit den Fach- und Klassenlehrern/innen vergeben.

Für jeden Jahrgang stellt die Carina Stiftung durchschnittlich fünfzehn Stipendien. Diese werden zunächst für ein Jahr vergeben. Bei Bedarf und Eignung können diese verlängert werden, bis die Schüler*innen einen qualifizierten Abschluss erreicht haben.

Das Stipendienprogramm beinhaltet

  • ab der 6. Klasse die Betreuung durch ehrenamtliche Paten/innen, die die Stipendiaten/innen in praktischen Lebens- und Bildungsfragen beraten und begleiten
  • die kostenfreie Teilnahme an außerschulischen Bildungsprogrammen wie z.B. Seminaren und Fortbildungen zu kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Themen sowie später auch zur künftigen Ausbildungs- und Berufswahl.
  • Ab der 8. Klasse ein zusätzliches Bildungsgeld in Höhe von 100,- € / Monat und ein begleitendes Coaching-Programm.

Partnerschulen